Gartenbauvereine Sigmarszell und Weißensberg 
Die Natur und der Garten sind unsere Leidenschaft
 
 
 

Vereinsziele: Das haben wir vor ...

Aktuelle Termine:

Februar und März 2024

 

Di. 12. März
19:00 Uhr

Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Sigmarszell im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

Sa. 23. März
16:00 Uhr

Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Weißensberg im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

April und Mai 2024

26. April bis
06. Oktober

Landesgartenschau 2024 in Wangen. Dauerkartenverkauf bis 14. Februar: 98 €, danach 125 €, Tageskarte: 19 €.

Sa. 04. Mai
14:30 Uhr

Hock mit Pflanzentausch bei Kaffee und Kuchen im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

Juni und Juli 2024

Fr. 07. Juni
16:00 Uhr

Offene Gartentür bei Familie Kern in Sigmarszell, ehemals Gasthof Traube

Fr. 28. Juni
15:00 Uhr

Ausflug zum Permakulturgarten der Familie Kirnbauer an der Martinsmühle in Bechtersweiler mit Einkehr zu einer Brotzeit. Fahrgemeinschaften werden an den Treffpunkten gebildet.

Sa. 30. Juni
10 bis 17 Uhr

Der Tag der offenen Gartentür des Kreisverbands Lindau findet in Weiler statt.

Sa. 13. Juli
16:00 Uhr

Grillfest auf der Terrasse und im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

 

Sa. 06. Juli
16:00 Uhr

Besuch des Kreislehrgartens in Lindenberg
Grillfest auf der Terrasse und im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

August und September 2024 

So. 22.  September
14:00 Uhr

Führung durch den Sortengarten der Versuchsstation für Obstbau Schlachters und anschließend Kaffee und Kuchen.

Oktober, November und Dezember 2024 

Fr. 04. Oktober
17:00 Uhr

Hock mit Brotzeit im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

Sa. 16. November
14:30 Uhr

Quer durchs Gartenjahr: Unterhaltsamer Vortrag mit Kreisfachberater Bernd Brunner und Kaffee und Kuchen im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

So. 01. Dezember
14:30 Uhr

Weihnachtsfeier im Vereinsraum der Festhalle Weißensberg, Schulstraße 4

Gemeinsames Jahresprogramm

Die Vorstände des Obst- und Gartenbauvereins Sigmarszell und der Gartenbauverein Weißensberg planen zusammen das Jahresprogramm 2024.

Hier finden Sie in Kürze das Jahresprogramm 2024 als pdf:

Die einzelnen Termine werden auch im Amts- und Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Sigmarszell angekündigt.

  • Drei Raupen des Schwalbenschwanzes
  • Wildbienen
  • Streuobstwiese
  • Regenwasser nutzen


Bunte Gartenvielfalt

Eine schöne Gartenmöbel Garnitur auf Steinplatten gefliester Terrasse umgeben von einem kurzgeschorenem Rasen und vor neugierigen Blicken geschützt mit einer witterungsstabilen Sichtschutzwand: Das soll schon alles sein? Beim Gartentreff der Gartenbauvereine zeigen Mitglieder, dass der Garten mehr sein kann, als ein Wohnzimmer im Freien.

Unterstützung von Neubürgern

Neu zugezogene Bürger möchte der Obst- und Gartenbauverein Sigmarszell beim Anlegen und Pflegen des Gartens unterstützen. Mit Tipps und Gartenwissen wollen wir kostengünstig zu einem selbst angelegten Garten verhelfen. Und nebenbei bieten wir unseren neuen Nachbarn Anschluss an die Dorfgemeinschaft. Welche weiteren Vorteile die Mitgliedschaft im Obst- und Gartenbauverein Sigmarszell Ihnen bietet, finden Sie in dieser Rubrik.

Garten-Oasen

Beim Gartenbauverein stehen die Pflanzen mit ihrer Vielfalt im Mittelpunkt des Gartens. Seine Pflege gerät nicht zur lästigen Pflicht, sondern wird zur geliebten Beschäftigung, Hobby und Leidenschaft sowie Quelle für Freude und Entspannung seiner Besitzer. So bleibt der Garten nicht nur einzelnen Menschen und ihren Haustieren vorbehalten, sondern ist Reich verschiedener großer und kleiner Tiere, die ihn bewohnen oder nur kurz besuchen. Wir bemühen uns um umweltgerechten und nachhaltigen Gartenbau in unseren Gärten und tragen dazu bei, dass unser Dorf lebens- und liebenswert bleibt.

Von den Gartenoasen in unseren Dörfern profitieren alle Bürger. Viele Feste in unseren Dörfern verschönern wir mit Blumen. Die Gartenbauvereine bewahren die Traditionen und unterstützt andere Ortsvereine in der Brauchtumspflege.

Streuobstwiesen erhalten

Streuobstwiesen prägen die Ortsteile Niederstaufen, Bösenreutin und Sigmarszell. Durch die Aufgabe kleiner Landwirtschaften befinden sich viele Streuobstwiesen auf privaten Flächen. Durch Nachpflanzungen werden alte oder abgestorbene Bäume ersetzt und die Streuobstbestände erhalten. Der Obst- und Gartenbauverein Sigmarszell unterstützt die Besitzer durch die Sammelbestellung junger Bäume bei einer Baumschule in der Region. Die Vorteile sind dabei der günstige Preis bei sehr guter Qualität der Pflanzen.  Der Transport bis Sigmarszell ist kostenlos. Es besteht eine große Auswahl robuster und regionaltypischer Sorten.

Fortbildung der Mitglieder

Engagierte Mitglieder können an den Fortbildungen des Bayrischen Landesverbands für Gartenbau und Landespflege teilnehmen. Unsere Ausflüge, Gartentreffs und Zusammenkünfte dienen der Fortbildung und der Gemeinschaft.